Warum Leitungswasser besser als Flaschenwasser ist!

Auf Grund der Trinkwasserverordnung muss unser Leitungswasser in regelmäßigen Abständen auf Keime und Schadstoffe überprüft werden und unterliegt hohen Qualitätsanforderungen. Somit ist Leitungswasser das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland und wird genauer untersucht als abgefülltes Flaschenwasser.

 

Leitungswasser ist nachhaltiger, da es eine Menge an Co2 einspart und meistens aus der Region gewonnen wird. Da für Flaschenwasser die Herstellung für Flaschen, die Reinigung, Abfüllung und Entsorgung sowie der Transport benötigt wird, spart man mit hochwertigem Leitungswasser enorme Kosten und Wege.

Und reduziert den Plastikmüll enorm.

 

Wasserspender mit Festwasseranschluss ermöglichen Ihnen frisch gefiltertes, gekühltes und mit Kohlensäure versetztes Leitungswasser, dass Ihnen Zuhause jeder Zeit auf Knopfdruck zur Verfügung steht.

© 2021 by Alicia Metz | Aqua-Technik

  • Pinterest